Berichte vom Wochenende

Am Samstag bestritten die Knaben A bereits um 9 Uhr ihr erstes Spiel in Hüls gegen das Team aus Lünen. Die Gegner waren sehr definitiv eingestellt und trotz eines sehr kleinen Kaders mit nur einem Auswechselspieler konnten die Soester einige Torchancen kreieren und gewannen das erste Spiel hoch verdient mit 7:0. im zweiten Spiel gegen den Gastgeber aus Hüls zeigten die Soester eine geschlossene Mannschaftsleistung und gewannen das Spiel knapp, aber vollkommen verdient mit 1:0. Die Jungs arbeiteten in der Defensive sehr gut im Verbund.
Kader: Deimann, Ebeling, Kuchinke, Janbczinski, Pehle, Stüttger, Weber

Ihren letzten Auftritt in der diesjährigen Hallensaison hatte die Weibliche B-Jugend beim HC Buer. Gegen die Gastgeber gelang ein knapper aber nicht unverdienter 2:1 Sieg.
Lilli Habernickel brachte ihre Farben mit 1:0 in Führung und noch vor der Pause konnte Quita Klee auf 2:0 erhöhen.
Nach dem Seitenwechsel gelang dem HC Buer der Anschlusstreffer zum 2:1. Trotz weiterer guter Chancen konnten die SHC-Mädels kein Tor mehr erzielen, so dass dieses Ergebnis auch der Endstand war. Die Soesterinnen schließen die Saison auf Platz 3 einer 7-er Gruppe ab. Nur das (schlechtere) Torverhältnis trennt den SHC vom Platz 2, der zur Teilnahme an der Zwischenrunde auf WHV-Ebene berechtigt hätte.
Kader: Bierkämper, Klee, Hitschfeld, Campodiferro, Lenhard, Habernickel, Kock, Dürksen

Die Minis der Trainerinnen Karolin Gockel und Susanne Kammler traten am Samstag zum zweiten Turnier beim HTC Hamm an. Der Soester HC stellte aufgrund des enormen Zuwachses an jungen Hockeykindern gleich zwei Mannschaften, welche mit viel Freude die Spiele gegen Hamm, Iserlohn und Oelde bestritten. Die Soester zeigten eine gute Leistung gegen die meist älteren Gegner und fuhren stolz mit einer Urkunde wieder in die Heimat.
Kader: Mats Kreis, Mathilda Ricken, Janna Ocken, Jakob Hintz, Mats Pape, Jan Hesse, Frederick Lehnert, Nils Gutsche, Anna Rheims, Carla Hein, Ella Hertle, Martha Hörster, Marie Schulze-Witteborg, Jakob Becker

Die Knaben D / C des Soester HC waren Gastgeber des 3. Spieltages der Westfalenliga Knaben C am Samstag in der Halle der Hansa-Realschule, wo die Teams von Eintracht Dortmund, Dortmunder HG, TV Werne 03 und VfB Hüls antraten. Erst seit dieser Saison in der neuen Formation zusammen, war es für die Heimmannschaft vor allem ein Spieltag zum Erfahrung sammeln. Denn die altersgemischte Soester Mannschaft tritt in dieser Saison gegen Knaben-C-Teams mit älteren Spielern an. Trotz der hohen Motivation der Soester Jungen endeten die Spiele gegen Eintracht Dortmund und die Dortmunder HG mit 0:11 und 0:5. Allerdings zeigte das Team des Soester HC bereits vom ersten zum zweiten Spiel eine Steigerung und wird sich künftig sicher spielstärker zeigen, wenn es sich weiter aufeinander eingespielt hat.
Kader: Henri Göttler, Luca Jokeit, Julian Schulze, Lukas Urbach, Kai Obgolz, Jakob Liebald, Rasmus Ricken, Conrad Bottin, Ben Körner, Leon Slusarz